IBC vollrollige Zylinderrollenlager NCF, NJG

Einreihige vollrollige Zylinderrollenlager werden in den Bauformen NCF und NJG gefertigt. Die vollrolligen Zylinderrollenlager sind nicht abgedichtet und werksseitig nicht gefettet. Sie können bei Montage oder auch im Betrieb eine Öl- oder Fettschmierung über die Stirnseite erhalten. Zylinderrollenlager der Baureihe NCF besitzen einen Innenring mit zwei festen Borden und einen Außenring mit einem festen Bord, der die Welle in eine Richtung axial führen kann. 

Dabei wird das Zylinderrollenlager durch einen Sicherungsring auf der bordlosen Seite des Außenrings zusammengehalten. Sie sind in der Lage, Axialbelastungen in einer Richtung aufzunehmen und werden in den Baureihen 29.. , 30.. und 22.. gefertigt. Einreihige vollrollige Zylinderrollenlager der Bauform NJG besitzen einen selbsthaltenden Rollensatz. So kann der Außenring mit zwei festen Borden und dem Rollensatz vom Innenring mit einem festen Bord abgezogen werden. Eine besondere Sicherung der Wälzkörper gegen Herausfallen ist nicht notwendig, was den Ein- und Ausbau wesentlich erleichtert. Auch sie können Axialbelastungen in einer Richtung aufnehmen. Lager der Bauform NJG sind für langsam laufende, besonders hochbelastete oder schwenkende Lagerungen ausgelegt und werden in der schweren Baureihe 23.. gefertigt

Transmechano GmbH

Industriegebiet Oberbiel
In der Au 27 
35606 Solms

Telefon: +49 (0) 6441 / 95 53 - 01
Telefax: +49 (0) 6441 / 53015

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.