IBC Hochpräzisions-Zylinderrollenlager

Neben den einreihigen Hochpräzisions-Schrägkugellagern finden auch IBC Zylinderrollenlager ihren Einsatz in Werkzeugmaschinen. Sie vereinen eine hohe Steifigkeit und Tragfähigkeit bei gleichzeitig hoher Laufgenauigkeit, hohem Drehzahlvermögen und geringer Querschnittshöhe. Sie werden einreihig in den Maßreihen 19.. und 10.. sowie zweireihig in den Maßreihen 30.. und 49.. gefertigt.  

IBC Zylinderrollenlager mit der Bezeichnung HN weisen eine auf höchste Drehzahlen optimierte Innengeometrie auf. Darüber hinaus können keramische Wälzkörper (CR) eingesetzt oder die Zahl der Wälzkörper halbiert (Q852) werden. 

Je nach Bauart führt der Außenring (NNU) oder der Innenring (N und NN) die Wälzkörper axial. Der Wälzkörpersatz und der Käfig verbleiben zwischen den Borden, wenn der bordlose Ring dem Wälzlager entnommen wird. Das ermöglicht eine stark vereinfachte, getrennte Montage von Innen- und Außenring. Alle zweireihigen IBC Zylinderrollenlager sind im Außenring mit einer Schmiernut mit drei Bohrungen (Bezeichnung W33, Anordnung 120°) ausgestattet, um eine wirkungsvolle Schmierung zu gewährleisten. 

Für besondere Anwendungen fertigt IBC Sonderbauformen der Hochpräzisions-Zylinderrollenlager an. Bitte sprechen Sie mit unseren Anwendungsingenieuren. Sie unterstützen Sie gerne bei der Lösung Ihrer speziellen  Anwendungsfälle und Wälzlagerkonzeptionen. 

Transmechano GmbH

Industriegebiet Oberbiel
In der Au 27 
35606 Solms

Telefon: +49 (0) 6441 / 95 53 - 01
Telefax: +49 (0) 6441 / 53015

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.